News

15.03.11 06:58 - Alpine Langlauftour im Iser-und Riesengebirge

Wie im Sommer die Schneekoppe im Riesengebirge immer wieder Ziel unserer Touren ist, so kann man sie auch im Winter mit dem Langlaufski bezwingen. So geschehen an drei Tagen der letzten Woche. Ausgangspunkt dazu war und ist Bedrichov im Isergebirge. Am ersten Tag ging es über das Isergebirge noch relativ flach und bei herrlichen Sonnenschein in das westliche Riesengebirge mit seinen ersten Anstiegen. Pünktlich zum Dunkel werden trafen wir dann in unsere Unterkunft der nächsten zwei Tage, einer urigen und in ihrer Art
einmaligen Bergbaude, ein. Der zweite Tag brachte uns Neuschnee aber auch nebliges Wetter, trotzdem überquerten wir den Riesengebirgskamm mit einigen lichten Augenblicken, welche sich jedoch zur Schneekoppe hin in einem tosenden Sturm verwandelte. Die Aufgabe der Erzwingung der "Koppe" machte uns der Herr des Gebirges "Rübezahl" wirklich nicht leicht und wir bewegten uns nicht nur geografisch im Grenzbereich. Nach einer Einkehr in der Wiesenbaude machten wir uns auf den Rückweg zur Unterkunft. Böhmisches Bier, leckere "Schmankerln" und viel zu lachen brachten uns dann in die nötige Nachtruhe. Der letzte Tourtag führte uns dann nocheinmal über doch einige neue Strecken nach Kleiniser zurück an den Ausgangspunkt nach Bedrichov. Im Rückblick eine anspruchsvolle Skilanglaufwanderung welches ihresgleichen sucht. Zu buchen auch als geführte Tour über drei oder mehrere Tage geguidet von uns.